Tinnitus Behandlung: Der kleine Freund

Eine kleine Geschichte und eine starke Hilfe für die Tinnitus Behandlung. Montserrat Caballe´und ihr “kleiner Freund” Montserrat Caballé zählt zu den bedeutendsten Sopranistinnen des 20. Jahrhunderts. Sie ist 1933 in Barcelona geboren. Seit 1965 ist sie auf internationalen Bühnen zu Hause und auch heute - im Alter von 83 Jahren - absolviert die Diva ein erstaunliches Konzertprogramm. 1992 hat sie anlässlich der Olympischen Spiele in ihrer Heimatstadt zusammen mit dem Rockstar Freddy Mercury die legendäre Eröffnungshymne “Barcelona” auf die Bühne gebracht. Hier eine neuere Youtube-Videoversion des Originalauftrittes: Bei diesem Auftritt lebte Montserrat Caballé schon 12 Jahre mit ihrem “kleinen Freund”. Diesen Namen hat sie ihrem Gehirntumor gegeben, der 1986 bei ihr diagnostiziert wurde. Nach der Diagnose der Ärzte hätte sie damals noch eine Restlebenszeit von 3 Jahren gehabt. Wie hat die Diva darauf reagiert? Mit Liebe. Caballé sagt: “Meine Lebensenergie entspringt nicht dem Willen, sondern der Liebe.” Sie hat Ihren Tumor mit Liebe angenommen: “Mein kleiner Freund.” Auch bei Deiner Tinnitus Behandlung gibt es Jemand, der Dir dabei ganz viel Power geben kann: Dein ganz persönlicher “kleiner Freund”. Lebensenergie durch Liebe als Grundlage der … Weiterlesen

Mit Kritzeln Stress abbauen

Gehören sie zu den “Telefonkritzlern”? Haben Sie während eines Telefongespräches schon einmal unbewusst zu Ihrem Notizblock gegriffen und irgend ein Muster auf ein Blatt Papier gekritzelt? Wenn sie diese Frage mit “Ja” beantworten können, dann gehören sie zu den Menschen, die bereits selber eine gute Methode zum Stress abbauen entwickelt haben - obwohl Sie das vielleicht noch gar nicht wissen. Man könnte denken, dass Menschen, die während eines Gespräches oder einer geschäftlichen Konferenz nebenbei “herum kritzeln” nicht bei der Sache sind und gedanklich abschweifen. Forscher haben aber herausgefunden, dass die Kritzelei nebenbei nicht nur Stress abbauen kann sondern auch die Konzentration auf das Wesentliche fördert. Sicherlich sind Sie manchmal erstaunt darüber, was da für ein kleines Kunstwerk entstanden ist, während Sie mit Ihrer besten Freundin oder Ihrem besten Freund telefoniert haben - obwohl Sie sich sonst vielleicht gar nicht als außerordentlich begabten Maler sehen. Kritzeln als Mittel zum Stress abbauen und zur Förderung der Konzentration ist zu einem geschätzten Element der modernen Psychologie geworden. Malen für Erwachsene - ist durch neue wissenschaftliche Studien erneut als wirksame Strategie zum Stress abbauen bestätigt worden. … Weiterlesen

Ohrensausen durch Ultraschall

Für ein gr0ßes Aufhorchen - besonders bei Menschen die unter Ohrensausen leiden - sorgt eine Studie des englischen Professors Timothey Leighton. Leighton gilt als führender Wissenschaftler bei der Erforschung von Schall und als Experte wenn es um die Biologie und die technische Anwendung von Ultraschall geht. Basierend auf Schallstudien der letzten 40 Jahre, stehen für Leighton Ultraschallwellen unter Verdacht, nicht nur Ohrensausen oder andere Ohrgeräusche auslösen zu können. Leighton sieht auch einen Zusammenhang zwischen einer erhöhten Ultraschall-Belastung und Symptomen wie: Migräne Müdigkeit Kopfschmerzen Übelkeit Kreislaufbeschwerden Schwindel… Die moderne Technik bedient sich immer mehr des Ultraschalls. Das könnte ein Indiz dafür sein, dass die Anzahl der Menschen, die an Ohrensausen leiden konstant ansteigt. Heute erzeugen immer mehr elektronische Geräte Frequenzen im Ultraschallbereich. In öffentlichen Gebäuden wie Museen, Schulen oder auf Bahnhöfen sind es neben Türöffnern vor allem Lautsprecheranlagen, die mit Ultraschall kommunizieren um ihre Funktionalität zu signalisieren. Leighton ist der Überzeugung, dass Ultraschall das menschliche Ohr mit Ohrensausen quälen kann Leighton hat mit dem recht empfindlichen Mikrofon eines einfachen Smartphones an öffentlichen Orten Schallfrequenzen von über 20.000 Hz gemessen und zwar in einer … Weiterlesen

Im All geht ohne Rauschen im Ohr gar nichts

Ein Rauschen im Ohr das jeder Mensch braucht Als das Zeitalter der ersten bemannten Weltraumflüge begann, machte die NASA eine erstaunliche Entdeckung: Sobald die Shuttles die Erdatmosphäre verlassen hatten, bekamen die Astronauten innerhalb kurzer Zeit erhebliche physische und psychische Probleme. Sie wurden unter anderem aggressiv oder litten an den Folgen ständiger Schlaflosigkeit. Was konnte der Grund dafür sein? Lag es an der Schwerelosigkeit? War der fehlende Tages-Nacht Rhythmus Schuld? Nein. Experten fanden bald heraus, dass es etwas ganz anderes war, was den Astronauten fehlte: Es war ein Rauschen im Ohr! In diesem Fall ist das aber nicht das Rauschen im Ohr, welches durch Ohrgeräusche oder Ohrensausen verursacht wird, sondern ein ganz anderes. Das natürliche Rauschen im Ohr. In der Erdatmosphäre gibt es einen natürlichen Ton, der ständig da ist. Die Frequenz dieses Rauschens ist aber so niedrig, dass sie außerhalb unseres Hörvermögens liegt. Wären wir fähig, diese niedrige tiefe Frequenz zu hören, hätten wir ständig ein tiefes Bass Rauschen im Ohr. Die tiefsten Töne, die für uns hörbar sind liegen bei etwa 16 - 20 Hz. Frequenzen unterhalb dieser Tonhöhe bezeichnet man … Weiterlesen

Alphawellen gegen Ohrgeräusche

Ohrgeräusche - Entspannung auf Knopfdruck Die Nerven in unserem Gehirn kommunizieren mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen. Abhängig davon was wir gerade machen oder in welchem Zustand wir uns gerade befinden, ändert sich auch die Frequenz der Gehirnwellen. Mit Hilfe eines EEG lassen sich die Gehirnwellen direkt auf unserer Kopfhaut messen. Alphawellen (Frequenz 8-14 HZ) produziert unser Gehirn, wenn wir uns in einem entspannten Zustand der Konzentration befinden. Bei der Tinnitus Behandlung kann man mit Alphawellen die Ohrgeräusche besser loslassen und die Aufmerksamkeit gezielt auf eine aktive innere Konzentration lenken. Alphawellen werden schon lange ganz bewusst als Unterstützung beim Studieren und beim Lernen eingesetzt. Betawellen (Frequenz 15-38 HZ) sind während unseres normalen Wachzustandes dominant. Dann ist alle Aufmerksamkeit auf die Umgebung gerichtet. Bei Bedrohungszuständen, bei Unruhe, Angst oder unter andauernden Stresssituationen ist ihr Anteil besonders hoch. Bei Menschen, die unter Ohrensausen leiden ist mit dem EEG häufig ein erhöhter Betawellen-Pegel messbar. Grund dafür ist, dass die Ohrgeräusche nun mal ständig präsent sind, dass man sich häufig zu sehr auf das Rauschen im Ohr konzentriert oder dass Ohrgeräusche Angst machen. Deltawellen (Frequenz 0,5-3 … Weiterlesen

Tinnitus Behandlung durch progressive Muskelentspannung

Schon in den 30-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat sich ein Mediziner Gedanken über die Zunahme von Alltagsstress in einer sich rasant entwickelnden Leistungsgesellschaft gemacht. Es war der amerikanische Arzt und Physiologe Edmund Jacobsen, der vor 80 Jahren die progressive Muskelentspannung als Methode zum Stress abbauen erfunden hat. Durch ihre ganzheitliche Wirkung hat progressive Muskelentspannung einen berechtigten Stellenwert bei der Tinnitus Behandlung. In den 60-er Jahren kam diese Methode nach Deutschland und seit den 90-ern wird sie auch zur Behandlung der Ohrgeräusche eingesetzt. Tinnitus Behandlung und das Ziel der progressiven Muskelentspannung Jacobsen erkannte, dass Verspannungen der Muskeln oder der Halswirbelsäule nicht nur eine körperliche Belastung als Ursache haben können. Er konnte bei vielen seiner Patienten einen direkten Zusammenhang mit extremen emotionalen Belastungssituationen wie Stress oder psychischen Störungen, Depressionen oder Ängsten feststellen. Mittlerweile belegen eine Vielzahl von Studien die Wirksamkeit der progressiven Muskelentspannung bei der Behandlung von stressbedingten Erkrankungen, so auch bei der Tinnitus Behandlung. Auch in der Schmerztherapie wird diese Behandlungsmethode mit großem Erfolg eingesetzt. “Progressiv” bedeutet, dass sich der Patient mit fortschreitender Übung durch eine geschärfte Körperwahrnehmung immer mehr … Weiterlesen

Stress abbauen mit der Schokoladen Meditation

Tinnitus Behandlung durch den puren Genuss Ihr Stresstag ist vorbei. Jetzt ist endlich Feierabend! Sie haben sich eine Belohnung verdient. Ein Stück Schokolade vielleicht? Das kann beim Stress abbauen helfen. Gönnen Sie sich das. Schokolade kann glücklich machen. Schokolade enthält nicht nur Zucker, der den Blutzuckerspiegel sofort ansteigen lässt sondern bekanntlich auch Glückshormone. Die kommen recht schnell im Gehirn an, können dort Glücksgefühle auslösen und Stress abbauen. Glücksgefühle sind bei Ohrensausen extrem wichtig und Stress abbauen ist ein wirksames Mittel gegen Ohrgeräusche. Sie können Sie sich nun vor den Fernseher setzen und so ganz nebenbei ein Stück Schokolade nach dem anderen essen. Geht es Ihnen danach besser weil Ihnen die Schokolade beim Stress abbauen geholfen hat? Erst mal werden Sie glauben, dass das auch so ist. Die Inhaltsstoffe der Schokolade haben im Gehirn ganze Arbeit geleistet. Und wie sieht das eine halbe Stunde später mit dem Stress abbauen aus? Die Ohrgeräusche sind immer noch da was ist mit dem Frust vom Arbeitsalltag? Probieren Sie doch mal etwas Anderes aus - Stress abbauen mit der “Schokoladen Meditation”: Mit Schokolade mal so “richtig … Weiterlesen

Ohrensausen bei Kindern

Auch Kinder leiden unter Ohrensausen Genau so wie Erwachsene sind auch immer mehr Kinder von Tinnitus betroffen. Die wichtigste Maßnahme bei Kindern, die Ohrgeräusche bekommen ist eine schnellstmögliche Diagnose. In Zusammenarbeit mit dem Kinderarzt sollte ein HNO-Arzt umgehend die Ursache für das Ohrensausen klären. Wenn der Auslöser gefunden ist, stellt sich die Frage ob eine Tinnitus Behandlung nötig ist und welche davon wirksam sein kann. Bei Kindern ist es gut möglich dass der Auslöser für Ohrensausen eine entzündliche Erkrankung des Innenohres ist. Durch eine Mittelohrentzündung kann bei Kindern auch für eine kurze Zeit Ohrensausen oder auch eine Schwerhörigkeit auftreten . Mittelohrentzündungen gehören zu häufigen infektiösen Erkrankungen bei Kindern. In den meisten Fällen führt die Behandlung der Mittelohrentzündung gleichzeitig zu einem Verschwinden des Symptoms Ohrensausen. Ohrensausen bei Kindern durch Stress Heute kann keiner mehr behaupten, dass nicht auch Kinder in unserer Gesellschaft einem erhöhten Stresspegel ausgeliefert sind. Kinder sind in der Schule nicht nur gefordert, sondern oft auch überfordert: Es sind nicht nur die Hausaufgaben oder Klassenarbeiten, die viele Kinder unter einen enormen Druck setzen. Hinzu kommen noch Nachmittagsunterricht und vor allem der … Weiterlesen

Rauschen im Ohr nach Disko, Konzert oder Party

Du hast so richtig abgefeiert, Du warst auf Deinem Lieblingskonzert, hast in der Disko richtig abgezappelt oder mit Deinen Freunden Party gemacht, mal wieder richtig abgetanzt und gefeiert. Einer Deiner Freunde wäre gerne mitgekommen. Er hat es aber vorgezogen der Location fern zu bleiben weil ihn seit einigen Wochen starke Ohrgeräusche quälen. Wenn Du nach Deiner Partynacht beim Aufwachen ein Rauschen im Ohr hast, brauchst Du nicht gleich in Panik zu verfallen. Das haben schon viele erlebt und es bedeutet nicht zwangsläufig, dass Du für den Rest Deines Lebens ein Rauschen im Ohr hast. Wahrscheinlich waren Deine Ohren die Lautstärke in der Location nicht gewohnt und reagieren jetzt trotzig mit einem Rauschen im Ohr. Angst ist ein schlechter Berater Angst ist ein schlechter Berater - je mehr Du dich auf das Rauschen im Ohr konzentrierst desto mehr Angst bekommst Du. Das bedeutet Stress und der kann Deine Ohrgeräusche verschlimmern. In der Regel verschwindet das Rauschen im Ohr nach 24-48 Stunden wieder von alleine. Denk an was Positives. Lenk Dich irgendwie ab. Mach etwas Schönes. Stress abbauen ist jetzt angesagt. Versuch Dich irgendwie … Weiterlesen

Ohrgeräusche - Ursache Halswirbelsäule

Eine der Eigenschaften die den Menschen von allen anderen Lebewesen unterscheidet wurde ihm schon als Urzeitmensch in die Gene gelegt. Es ist: der aufrechte Gang. Vorraussetzung dafür ist der anatomisch gerade Aufbau unserer Wirbelsäule. Ein sehr sensibler Bereich der Wirbelsäule ist die Halswirbelsäule. Die Halswirbelsäule hat insgesamt sieben Wirbel. Für die große Bewegungsfreiheit unseres Kopfes sind allein die 3 obersten Halswirbel zuständig. Nicht nur die Hauptarterien, die das gesamte Gehirn mit Blut versorgen, passieren dieses “Tor zu unserem Kopf” sondern auch alle Nervenstränge die mit unserem Gehirn verbunden sind. Einige Nerven haben einen direkten Kontakt mit unserem Hörnerv. Wenn durch Verletzungen oder Beeinträchtigungen der empfindlichen Halswirbelsäule die Durchblutung oder Weiterleitung von Nervenimpulen gestört wird, kann das ein Auslöser für Ohrgeräusche sein. Ohrgeräusche, die durch eine Beeinträchtigung der Halswirbelsäule verursacht werden, liegen meist im tieferen Tonbereich und erzeugen ein Brummen oder Rauschen im Ohr. Beeinträchtigung der Halswirbelsäule durch Verspannungen Immer mehr Arbeitsplätze erfordern eine einseitige Körperbelastung. Die Zahl der Arbeitsplätze, für die ein PC zwingend notwendig geworden ist, steigt ständig. Menschen mit einem Arbeitsplatz am PC haben ein erhöhtes Risiko Ohrgeräusche durch … Weiterlesen