Schlafen bei Tinnitus

schlafen tinnitus

Foto: Wokandapix

Endlich wieder Schlafen bei Tinnitus

ist ist oft eines der größten Probleme bei deiner Tinnitus Behandlung.

Abhängig von der Frequenz und der Stärke der Ohrgeräusche kann für dich ein entspanntes Schlafen bei Tinnitus unmöglich werden. Schlafmangel wir dann zu einer massiven psychischen Belastung. Ständiger Schlafmangel zerrt an deinen Nerven weil deinem Körper und vor allem dem Gehirn die dringend benötigte Ruhephase fehlt.

Das wird dann deine Psyche vollkommen zermürben und die Tinnitus Behandlung noch schwieriger machen weil:

  • dein Stresspegel steigt
  • Ängste stärker werden
  • Verzweiflung wächst
  • Depressionen entstehen

und das Rauschen im Ohr auch noch stärker wird .

Endlich wieder Schlafen bei Tinnitus mit L-Tryptophan


Viele Ärzte verschreiben zum Schlafen bei Tinnitus viel zu leichtfertig Psychopharmaka wie Antidepressiva.

O.K. – vielleicht wirst du erst einmal durch diese Medikamente besser schlafen können.

Das kann aber nicht die Lösung für dein Problem sein. Diese Medikamente haben extrem starke Nebenwirkungen und ein hohes Suchtpotential und sind auf Dauer nicht geeignet um das Schlafen bei Tinnitus zu fördern. Psychopharmaka machen dich ganz schnell physisch und psychisch abhängig.

Besser Schlafen bei Tinnitus und aus dem emotionalen Tief herauskommen

Es gibt aber auch Mediziner die um eine Alternative wissen, die ein gesundes Schlafen bei Tinnitus fördern, nebenbei bei Tinnitus Stress abbauen und gegen Depressionen bei Ohrensausen helfen kann: L-Tryptophan.

Mein Rat: bei Tinnitus Psychopharmaka entsorgen und besser Schlafen mit L-Tryptophan   

L-Tryptophan ist eine natürliche Aminosäure die auch in unserer Nahrung enthalten ist. Durch Studien bewiesen ist L-Tryptohan zudem nahezu frei von Nebenwirkungen und zum Schlafen bei Tinnitus die beste Alternative zu allen Arten von Psychopharmaka. Die Einnahme von L-Tryptophan führt weder zu einer physischen noch zu einer psychischen Abhängigkeit.

Medizinische Studie der Universität von Michigan: http://www.uofmhealth.org/health-library/hn-10006312

Tryptophan erzeugt auf natürliche Weise die Hormone Serotonin ( hilft gegen Depressionen ) und Melatonin ( das auch Schlafhormon genannt wird ) und ist das Mittel der Wahl für ein erholsames Schlafen bei Tinnitus. Meine Erfahrung: es wirkt! Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Tryptophan

Möchtest du diesen Beitrag bewerten?
Vielen Dank für dein Feedback!
Bookmark the permalink.

Comments are closed.