Ständige Angst dass der Tinnitus noch schlimmer wird

Foto: Pixabay / Gerd Altmann

Tinnitus Behandlung: Deine Angst

Du hast plötzlich Ohrgeräusche. Die Diagnose: Tinnitus. Du bist erst mal vollkommen verunsichert.

Du machst Dich auf die Suche nach Möglichkeiten der Tinnitus Behandlung.

Dabei erfährst Du vielleicht, dass Tinnitus in der Regel nach 3 Monaten chronisch wird. Weit verbreitet ist die Information, dass  bei einem chronischen Tinnitus eine Tinnitus Behandlung zwar noch möglich ist, dass man aber kaum noch Chancen hat, den Tinnitus wieder loszuwerden.

Die Angst besiegen – Selbsthilfe bei 

Und nun?

  • Hast Du Dir schon ein Kreuzchen im Kalender gemacht für den Tag an dem Deine 3-Monats-Frist abgelaufen ist?
  • Wenn dieser Tag gekommen ist, wirst Du dann resigniert und verzweifelt sein, weil Du denkst, dass ab jetzt eine Tinnitus Behandlung nicht mehr möglich ist?
  • Du surfst im Internet. Du bekommst die Information dass man bei einer Tinnitus Behandlung lernen muss, mit dem Ohrensausen klar zu kommen und dass es eine vollkommene Tinnitus Heilung nicht gibt. Glaubst Du das?
  • Du leidest jeden Tag unter Deinen Ohrgeräuschen. Was passiert wenn Du eines Tages aufwachst und Dein Tinnitus noch lauter geworden ist?
  • Du hast Tinnitus auf dem rechten Ohr. Stell Dir mal vor, dass Du Deinen Tinnitus eines Tages auf beiden Ohren hören würdest.

Was passiert mit Dir, wenn Du Dir etwas von diesem Horrorszenario vorstellst?

Deine Angst, irgend etwas von dem, was Du gelesen hast könnte dir passieren, verstärkt jetzt Deine Ohrgeräusche. Im schlechtesten Fall tritt genau das ein, wovor du am meisten Angst hast – und die Tinnitus Behandlung erschweren. Deine Angst, die Du vor Deinem Tinnitus hast macht Dir so viel Stress, dass sie für Deine erfogreiche Tinnitus Behandlung vollkommen kontra produktiv ist.

Lass Deine Angst los und erlebe: es kann nur besser werden

Deine Angst hat ihre Berechtigung, gib ihr aber nicht so viel Raum. Weise ihr eine kleine Ecke in Deinem Leben zu und Du wirst merken, dass Dein Rauschen im Ohr nach einer Weile wieder leiser wird. Es kann Situationen geben – auch während Deiner Tinnitus Behandlung – in denen das Ohrensausen lauter wird. Das kennen viele, die unter Ohrensausen leiden. Was ist dieser Verstärkung voraus gegangen?

Schau mal zurück.Was macht Dir am meisten Angst? Ist es wirklich der Tinnitus? Versuche Dich dieser Angst zu stellen aber lass Dich nicht von ihr beherrschen und schicke sie zurück in die Ecke, die Du ihr zugewiesen hast. Auch Deine erfolgreiche Tinnitus Behandlung ist immer möglich.

Eine gute Technik zur Tinnitus Behandlung:

Viele Studien haben bewiesen, dass wir mit Angst besser klarkommen können wenn wir aufschreiben, was uns Angst macht. Schäme Dich nicht für Deine Ängste, auch wenn Du denkst, dass sie vielleicht ganz banal sind. Fast alle Menschen haben Ängste. Auch die ganz kleinen Ängste können gaaanz groß und scheußlich werden. Nimm Dir ein Blatt Papier und schreibe Deine Ängste auf. Wenn Du alles aufgeschrieben hast, dann weg damit! – ab in die Schublade. Und da bleibt es jetzt erst mal! Du kannst Dir das Blatt Papier morgen wieder anschauen wenn Du willst. Vielleicht kannst Du dann auch schon etwas von der Liste streichen. Vielleicht kommt auch was Neues dazu. Jetzt ist aber auf jeden Fall Zeit für etwas Anderes dran.

Sei Dir sicher, es gibt viele Möglichkeiten der Tinnitus Behandlung. Keine Art der Tinnitus Behandlung ist dazu da, dass die Ohrgeräusche noch schlimmer werden. Das Wichtigste ist immer bei Tinnitus Stress abbauen und loslassen. Vor Allem die Angst vor dem Tinnitus.

Möchtest du diesen Beitrag bewerten?
Vielen Dank für dein Feedback!
Bookmark the permalink.

Comments are closed.